09. September NaturKultur 2018




Bürgermeister




Ortschronisten




Kitas & Schulen




Eltern Kind Zentrum




Briesener Kultur Gemeinschaft




Hirschdenkmal
DER BERÜHMTE 66-ENDER





Störche in Briesen (M)



Reit- u. Fahrverein Alt Madlitz Vorwerk e. V.


 

 

Seit über 3 Jahren -

Begeisterung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für das Pferd und den Umgang mit dem Vierbeiner.


 

 

Gegründet wurde der Verein am 31.03.2011 mit 8 Gründungsmitgliedern.

Inzwischen zählen wir 35 Mitglieder, davon 21 Kinder und 14 Erwachsene.

Einige der Mitglieder sind bereits aktiv im Reit- bzw. Fahrsport unterwegs.

Allen anderen wird bei den Veranstaltungen die Möglichkeit geboten,

sich auf dem Pferd bzw. Kutschbock zu präsentieren.

 




Was geschah 2015?



© Jan-Pierre Habicht

Jahresrückblick:
Im Rahmen unserer Kinder- und Jugendarbeit trafen wir uns am 15.02.2015 zum Familienbowlen im STRIKERS in Fürstenwalde. Wir verbrachten dort einen geselligen, sportlichen Nachmittag und hatten auch ohne Pferde jede Menge Spaß.
Satzungsgemäß wählten wir am 25.03.2015 auf unserer ordentlichen Mitgliederversammlung den Vorstand für die nächsten 4 Jahre. Da alle durch Familie und Arbeit stark eingebunden sind, nutzten wir die Gelegenheit und erweiterten unseren Vorstand um die Posten Familien-/Jugendwart  und Pferdesportbeauftragter. So können die Aufgaben nun auf noch mehr Schultern verteilt werden, was die ehrenamtliche Tätigkeit für alle erheblich erleichtert.
Mindestens 1 mal im Monat trifft sich der Vorstand zur offenen Vorstandssitzung, zu der auch immer alle Mitglieder und Eltern der Vereinskinder herzlich eingeladen sind. So haben alle Mitglieder die Möglichkeit, ihre Ideen einzubringen, diese gemeinsam zu diskutieren und umzusetzen.
Am 26.04.2015 veranstalteten wir unseren Tag der offenen Tür auf Axels Pferdehof. Bei schönem Wetter folgten wieder zahlreiche Besucher unserer Einladung. Neben kleinen Reitvorführungen, Kaffee und Kuchen gab es auch eine Tombola mit vielen Gewinnen. Aber auch die Kinder kamen nicht zu kurz, sie konnten mit Clown Mel und Clown-Azubi Nana spielen, sich schminken lassen und reiten.
Vereins-Clown Mel lud am 20.06.2015 zur Kinderparty auf Axels Pferdehof ein. Alles war vorbereitet: Hüpfburg, Flohmarkt, Malwettbewerb, jede Menge Spiele, Reiten und natürlich Kaffe und Kuchen. Nur das Wetter ließ uns an diesem Tag leider im Stich. Aber trotz Regen fanden einige Mutige den Weg zu uns und hatten in den Regenpausen viel Spaß.
Auch die Wettkampf-Saison unserer Reiter und Reiterinnen verlief äußerst erfolgreich und es konnten jede Menge Schleifen in allen Farben mit nach Hause genommen werden. Gratulieren möchten wir Mandy Pelikowsky zur Vize-Kreismeisterin LOS 2015 im Springen der LK 6 unter 18 Jahren.
Zum Abschluss der Saison wurde es dann im Oktober noch einmal sehr aufregend.
Am 10.10.2015 fand unser 2. Fahrertag statt. 16 Gespanne gingen in diesem Jahr in den Prüfungen Dressur, Kegelfahren und kombiniertes Hindernisfahren an den Start. Für unseren Verein startete Katrin Lieske mit ihrem Pferd Fancy. Das Gespann konnte sich den 2. Platz in der Dressur sowie den 4. Platz im kombinierten Hindernisfahren sichern und erreichte in der Kombinierten Wertung den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch!
Anlässlich unseres 2. Reitertages am 11.10.2015 konnten wir insgesamt 113 Starts verzeichnen. Wir hatten 8 Prüfungen ausgeschrieben, so dass für jeden etwas dabei war: Dressuren, Führzügel- und Reiterwettbewerb für die Jüngsten sowie Springwettbewerbe. Auch die Reiterinnen und Reiter unseres Vereins waren an diesem Tag erfolgreich unterwegs, sie konnten sich insgesamt 14 Schleifen sichern: 1 x Gold, 4 x Silber, 2 x Weiß, 2 x Rot, 1 x Blau und 4 x Grün. Herzlichen Glückwunsch!
Auch in diesem Jahr durften wir wieder das Finale des Breitensportcups LOS austragen. Wir gratulieren den Siegern und Platzierten des Jahres 2015, unter ihnen aus unseren eigenen Reihen Leonie Fischer. Sie belegte im Springen unter 18 Jahren den 3. Platz.
Trotz eiskaltem Wind war unser super tolles Helferteam aus Vereinsmitgliedern, deren Familienangehörigen und Freunden an beiden Tagen von früh bis spät vor Ort, so dass alles reibungslos verlief, alle Teilnehmer zufrieden waren und wir auf zwei rund um gelungene Pferdesportveranstaltungen zurück blicken können. 
Mit der Planung für das Jahr 2016 haben wir bereits begonnen. Unter anderem werden wir unseren 5. Geburtstag feiern. Aber auch einen Fahrertag und einen Reitertag wird es wieder geben.
 
Schön wäre es, wenn wir den Einen oder Anderen begeistern könnten, uns tatkräftig zu unterstützen. Es muss ja nicht gleich eine Position im Vorstand sein. Es gibt im Verein viele Aufgaben, wofür man auch kein Pferdesportler sein muss, wie z.B. Kuchen backen und verkaufen, Fotos bei Veranstaltungen schießen, einen Zeitungsartikel schreiben, Flyer entwerfen, bei der Organisation einer Veranstaltung mitwirken u. ä.  –  jeder Helfer ist bei uns herzlich willkommen.
 
Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!





Weitere Veranstaltungen 2015:


Mitte Februar trafen wir uns zum Familienbowlen in Fürstenwalde.

Es war ein schöner Nachmittag, den wir im nächsten Winter sicher wiederholen werden.
 
Im März wählten wir satzungsgemäß unseren neuen Vorstand: Ronny Marklein (Vorsitzender), Irina Pelikowsky (stellv. Vorsitzende), Jeannine Paulke (Kassenwart), Melanie Musial (Familien-/Jugendwart) und Axel Pelikowsky (Pferdesportbeauftragter).
 
Ende April folgten bei schönem Wetter zahlreiche Besucher der Einladung

zum Tag der offenen Tür:
Vereins-Clown Mel und Clown-Azubi Nana spielten mit den Kindern und hatten für alle "Geburtstagskinder" der ersten 4 Monate des Jahres eine kleine Überraschung vorbereitet.
13 Vereinskinder und ihre Trainer verlegten ihre Reitstunde auf den Sonntagnachmittag und zeigten in kleinen Reitvorführen den Stand ihres Könnens. Vielen Dank dafür!
Bei unserer Tombola gewann jedes zweite Los. Unter den 100 Preisen waren 6 Reitgutscheine, 5 Frisör-Gutscheine, 3 gravierte Gläser und 3 T-Shirts mit Pferdemotiven. Alle Preise wurden von Vereinsmitgliedern gespendet. Dankeschön!
Auch konnten wir ein neues Vereinskind mit unserem Begrüßungsgeschenk, dem Buch "Basispass Pferdekunde" willkommen heißen  und natürlich gab es auch wieder selbstgebackenen Kuchen, gespendet von Vereinsmitgliedern sowie Kinderschminken und Kinderreiten.
Der gesamte Erlös des Tages floss in die Vereinskasse. Vielen Dank an alle Akteure, Helfer, Kuchenbäcker und Spender!
 










... und erfolgreich geht das Jahr 2014 weiter:

 

 Am 11. und 12. Oktober 2014 hatten wir zum 1. Fahrertag und 1. Reitertag geladen.

Alle waren super aufgeregt, ob denn auch alles klappen würde. Aber dank der über 20 Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten, wurden es zwei rundum gelungene, schöne Tage.
 
Leider gingen zum Fahrertag am Samstag nur 5 Nennungen ein. Kurzerhand entschlossen wir uns, daraus einen Trainingstag unter Turnierbedingungen zu machen und konnten dann doch 8 Gespanne begrüßen. Es reisten an: Dieter Klopsteg mit Anton und Hans sowie Ute Klopsteg mit Toni vom RFV Mehrow-Buch e.V., Jörg Herrmann mit Donnerblitz aus Gramzow, Christiane Brüggemann mit Serwus von der Fahrergilde Barnim e.V. und Juliane Glöck mit Blacky aus Joachimsthal. Natürlich war auch der RFV Madlitz-Vorwerk 2011 e.V. mit drei Gespannen vertreten. Es gingen an den Start: Claudia Fengler mit Max und Katrin Lieske mit Else. Aber auch Marcel Pelikowsky ließ es sich nicht nehmen, mit seinen Ponys Fury und Fritz anzutreten.
Nach dem Frühstück absolvierten alle die Dressur und das Kegelfahren. Trainer und Richter Bernhard Stubbe wertete fair und gab jede Menge Tipps zum Üben.
Am Nachmittag ging es dann ins Gelände. Hier hatte Axel Pelikowsky eine Geländestrecke von 2.900 Metern mit drei Geländehindernissen aus Strohballen vorbereitet.
Natürlich gab es auch die begehrten Schleifen für die Sieger und Platzierten der einzelnen Prüfungen und als Dankeschön für ihr Kommen erhielten die 5 Gastgespanne pro Pferd einen Sack Hafer und ein Glas mit Gravur zur Erinnerung an diesen Tag. Beides wurde gesponsert von Axels Pferdehof. Vielen Dank an Atze für die Gravur. 
 
Am Sonntag reisten dann ab 8 Uhr über 50 Reiter mit ihren Pferden an. Aufregung machte sich schon Tage vorher breit, denn mit so vielen Teilnehmern hatten wir an unserem 1. Reitertag nicht gerechnet.
Neben Longenreiter-WB, Reiter-WB Schritt-Trab, Dressur- und Springprüfungen wurde auch das Finale des Breitensportcups Oder-Spree ausgetragen. Hierfür konnten sich im Vorfeld aus unseren eigenen Reihen Helena von Stünzner (Dressur), Maja Gebauer (Dressur und Springen) sowie Mandy Pelikowsky (Dressur und Springen) qualifizieren. Geritten wurde dann im Finale eine Breitensportaufgabe und ein Dressurreiter- oder/und Springreiterwettbewerb. In der Gesamtwertung konnten sich im Breitensportcup Dressur Mandy den 3., Helena den 7. und Maja den 8. Platz und im Breitensportcup Springen Mandy den 2. und Maja den 5. Platz sichern. 
Ganz besonders freuen wir uns, dass an diesem Tag noch viele weitere unserer Vereinskinder an den Start gingen und sich erfolgreich präsentieren konnten.
Lara Thäns, Max Lieske und Hannah Mendrala nahmen erfolgreich am Longenreiterwettbewerb teil.
Beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab belegte Laura Marklein den 1. Platz und Betty Bretschneider, Renée Tamira Stepke, Maurice Ebelt sowie Lisa Musial teilten sich den 4. Platz.
In der Breitensportaufgabe konnte sich Mandy Pelikowsky den 3. Platz sichern, Maja Gebauer landete auf dem 10. und Helena von Stünzner auf dem 12. Platz.
Im Dressurreiterwettbewerb sicherte sich Helena von Stünzner den 6. Platz, Mandy Pelikowsky Platz 9 und Maja Gebauer Platz 13.
Im Springreiterwettbewerb erkämpfte Mandy Pelikowsky den 1. Platz und und Maja Gebauer belegte Platz 8.
Mandy Pelikowsky sicherte sich dann noch Platz 4 im Spring-WB 80 cm und Platz 5 im Spring-WB 95 cm.
Aber auch unsere Erwachsenen waren erfolgreich unterwegs:
Claudia Fengler belegte Platz 3 in der A-Dressur und Anett Gebauer konnte sich mit ihren Ponys den 2. und 4. Platz im Stilspring-WB sowie den 2. und 8. Platz im Spring-WB 80 cm sichern.
Herzlichen Glückwunsch an alle und macht weiter so! 
 
Ein ganz besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Sponsoren der beiden Tage: Nowka + Forster GmbH, Sommerrodelbahn Scharmützel-Bob-GmbH, Ebus GmbH, Arztpraxis Dr. von Stünzner, Amt Odervorland, Fleischerei Obenhaupt, Reitsport Christiane Petersen, Horseven -Pferdedecken-, Ponymobil Anett Gebauer, Büroservice & Pferdefreizeiten Irina Pelikowsky, Axels Pferdehof, Dirk und Jenny Stepke, Rico und Melanie Musial sowie die vielen fleißigen Kuchenbäcker. Aber auch bei Martina Ehrhardt für ihre Moderation und den wachsamen Blick auf den Zeitplan, dem Turnierbüro Jörg Arnold für seine Arbeit in der Meldestelle und die Ruhe, die er ausstrahlte, sowie dem Hundesportverein Jacobsdorf für seine tolle Vorführung am Nachmittag möchten wir uns ganz herzlich bedanken.
 
Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!
 
Irina Pelikowsky für den RFV Madlitz-Vorwerk 2011 e.V.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Unsere kleinen Reiterinnen Milena Rösner und Maja Gebauer konnten bereits 2 weitere goldene Schleifen mit nach Hause nehmen, Claudia Fengler wurde Kreismeisterin Springen LK 5 und Marcel Pelikowsky konnte 3 weitere goldene Schleifen einfahren. Herzlichen Glückwunsch!

Auch unser Sommerfest am 30.08. war wieder gut besucht. Vielen Dank noch einmal an "Young Project" aus Görzig für die tolle Tanzeinlage und natürlich an alle Akteure des kleinen Showprogramms sowie die fleißigen Helfer, die uns unterstützt haben, dass auch dieser Tag wieder ein voller Erfolg wurde. Übrigens: unserem Vereinsclown Mel geht es nach ihrem Sturz beim Stechen mit Springpony Ronny im Springwettbewerb der Zweibeiner bei einer Hindernishöhe von 1,15 Meter wieder gut. Nächstes Jahr wird mit Kappe gesprungen!
Auch konnten wir inzwischen weitere 5 neue Vereinskinder in den Reihen unser Mitglieder begrüßen.
Am Samstag, dem 11.10.2014 veranstalten wir unseren 1. Fahrertag. Damit möchten wir eine Sparte des Pferdesports präsentieren, die in unserer Region noch relativ unbekannt ist. Wir erwarten Gespanne aus LOS, Berlin, MOL und Barnim. Aus den 3 Prüfungen Dressur, Hindernis- und Geländefahren wird am Ende des Tages der Gesamtsieger ermittelt.
Der Sonntag (12.10.2014) ist dann den Reitern vorbehalten. Hier wird neben Dressur- und Springprüfungen unter anderem auch das Finale des Breitensportcups ausgetragen. Aus unseren Reihen konnten sich dafür qualifizieren: Helena v. Stünzner (Dressur), Maja Gebauer (Dressur+Springen) und Mandy Pelikowsky (Springen). Wir wünschen den Dreien viel Erfolg!
Vielleicht sehen wir uns ja am 11.10.2014 zum 1. Fahrertag und am 12.10.2014 zum 1. Reitertag des RFV Madlitz-Vorwerk 2011 e.V. in Alt Madlitz (Vorwerk). Wir freuen uns auf Euren Besuch!
 
Bis bald!
Irina Pelikowsky

 






Das war ein erfolgreiches 1. Halbjahr 2014:



Am 03.04.2014 bestanden alle 11 Teilnehmer die Prüfung zum Basispass Pferdekunde:

Melanie Musial, Mandy Pelikowsky, Michaela Weißhorn, Irina Pelikowsky, Stefan Zijlstra, Marcel Pelikowsky, Ina Rintisch, Katrin Lieske, Axel Pelikowsky, Hannes Bär und Christin Heidenreich.

Genauso erfolgreich ging es dann am 13.04.2014 mit unseren Fahrern weiter.

Die Prüfung zum Fahrabzeichen 5 bestanden alle 7 Teilnehmer:
Stefan Zijlstra, Marcel Pelikowsky, Ina Rintisch, Katrin Lieske, Axel Pelikowsky, Hannes Bär und Christin Heidenreich.
Auch Franziska Wüstenhagen und Bernhard Schenk bestanden ihre Prüfung zum Fahrabzeichen 4.

Aber das war noch lange nicht alles:
Am 20./21.06.2014 traten 21 Kinder zu den Prüfungen für die Reitabzeichen 10 (Steckenpferd) und 9 (kleines Hufeisen) an.
Im Vorfeld absolvierten alle einen Vorbereitungskurs und konnten dann ihr Wissen und Können bei der Prüfung unter Beweis stellen. Natürlich haben alle bestanden.

Reitabzeichen 10:
Pauline Grunwald, Lisa Musial, Gina Musial, Larissa Redmann, Betty Bretschneider, Renee Tamira Stepke, Chiara Achilles, Max Lieske, Maurice Ebelt, Leonie Ebelt, Elisabeth Lindner, Niklas Rädel, Joachim von Alvensleben, Laura Marklein, Hannah Mendrala, Romina Zalenga, Jessica Schippers, Kijara Nickel

Reitabzeichen 9:
Maja Gebauer, Helena von Stünzner, Milena Rösner.

Herzlichen Glückwunsch an alle! Wir sind stolz auf euch!

Unsere Reiter und Fahrer waren aber auch auf verschieden Reiter- und Fahrertagen unterwegs. Von dort brachten die Reiter 5 und die Fahrer 3 goldene Schleifen mit nach Hause.
Auch hier herzlichen Glückwunsch an: Maja Gebauer, Anett Gebauer, Mandy Pelikowsky, Marcel Pelikowsky.
Macht weiter so!

Ein Dankeschön geht an dieser Stelle an unsere fleißigen Helfer und zahlreichen Besucher, die uns trotz widriger Wetterumstände beim Tag der offenen Stalltür am 18.05.2014 und beim Vereinsreitertag am 21.06.2014 die Treue gehalten haben.

Wir hoffen euch alle, und vielleicht noch viele mehr, am Samstag, den 30.08.2014 ab 14:00 Uhr zu unserem Sommerfest auf Axels Pferdehof in Alt Madlitz wieder begrüßen zu können. Es warten Tanz-, Reit- und Fahrvorführungen sowie Kinderschminken, Clown Mel und Ponyreiten auf euch. Auf der Party am Abend wird unter anderem unser "Springpony Ronny" seinen Titel verteidigen.

Also, vielleicht bis bald!

Irina Pelikowsky

für den RFV Madlitz-Vorwerk 2011 e.V.







Aktuelles
Wissenswertes





Altersgerechter - Mehrgenerationen Wohnungsbau




Senioren




Ausschreibungen




Briesentipp-Ausflugsziele




Übernachtung




Gesundheit & Kosmetik




Bibliothek Briesen (Mark)




Feuerwehr




Ärzte/Apotheke/Notrufe




Kirchengemeinde




[FEHLER melden]                                            © 2018 Gemeinde Briesen