09. September NaturKultur 2018




Bürgermeister




Ortschronisten




Kitas & Schulen




Eltern Kind Zentrum




Briesener Kultur Gemeinschaft




Hirschdenkmal
DER BERÜHMTE 66-ENDER





Störche in Briesen (M)



Handballverein „HV Füchse Odervorland“

 

Am 22.12.2011 wurde in Briesen der Handballverein „HV Füchse Odervorland“ gegründet. Als dessen 1. Vorsitzender wurde der sportliche Leiter der HSG Schlaubetal und Ex- Nationaltorhüter Uwe Kern gewählt. Zu den weiteren sechs Gründungsmitgliedern gehören:
der Direktor des Amtes „Odervorland“ Peter Stumm,
der Präsident der HSG Schlaubetal Peter Palwitz,
der Präsident der HSG Schlaubetal e.V. Dr. Fritz-René Grabau,
Harry Eisermann, Dirk Raddatz und Torsten Koch.

 

Zur Gründung des neuen Handballvereins in Briesen erklärte Amtsdirektor Stumm: „Das Interesse am Handballsport in Briesen und dem Umland hat eine lange Tradition. Neben dem Juniorteam des FHC haben auch schon die Füchse Berlin in unserer Sporthalle gespielt. Dazu gibt es bereits seit Jahren eine Handball- AG an unserer Grundschule, deren Mitglieder bereits seit einiger Zeit in verschiedenen Nachwuchsmannschaften der HSG Schlaubetal am Punktspielbetrieb teilnehmen. Das alles hat uns dazu bewogen, einen eigenen Handballverein zu gründen, dessen Priorität vor allem in der Entwicklung des Nachwuchses liegt.“ Dieses Ziel entspricht genau denen der HSG Schlaubetal, mit der eine enge Kooperation vereinbart wurde. Diese wird vor allem darin bestehen, talentierte Spieler und Spielerinnen in die verschiedenen Nachwuchsmannschaften der HSG Schlaubetal zu integrieren. „Damit wird vor allem handballinteressierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, sich in eine Mannschaft zu integrieren, altersgerecht zu trainieren, am Wettspielbetrieb teilzunehmen und damit eine sportliche Perspektive zu besitzen.“, erklärte HSG Präsident Peter Palwitz. Und Gründungsmitglied Peter Stumm ergänzt: „Genau aus diesen Gründen werden wir als Verein nach Erledigung der Formalitäten mit der HSG Schlaubetal eine enge Partnerschaft eingehen. Mit den zur Zeit in Briesen Handball spielenden Kindern und Jugendlichen sind wir zur Zeit noch nicht in der Lage eigenständige Mannschaften zu bilden, die am Spielbetrieb teilnehmen können.“ Deshalb wird sich der neu gegründete Verein bei der Nachwuchsgewinnung nicht nur auf Briesen konzentrieren, sondern auch auf die umliegenden Ortschaften. Aus diesem Grund wurde als Vereinsname auch ganz bewußt „HV Füchse Odervorland“ gewählt. Das macht eine Identifikation mit dem Verein auch für diejenigen leichter, die nicht aus Briesen kommen. Für eine erfolgreiche Entwicklung soll auch die Kooperation mit der HSG Schlaubetal beitragen, die gerade in dieser Hinsicht über große Erfahrungen verfügt. Seit der Gründung der HSG Schlaubetal haben die in Müllrose beheimateten Handballer der HSG auf die Entwicklung einer regionalen Zusammenarbeit gesetzt. Deshalb wurden auch von Beginn an die Bemühungen in Briesen unterstützt, einen eigenen Handballverein zu gründen. Mit dieser Partnerschaft wird zum Einen dem handballinteressierten Nachwuchs aus der Region Odervorland die Möglichkeit eines regelmäßigen und qualifizierten Trainings in der Briesener Sporthalle geboten, und zum Anderen wird damit auch die bereits jetzt an die Grenzen gekommene Müllroser Schlaubetal-Halle entlastet. Vor allem aber werden sich die Einwohner von Briesen auch auf einen regelmäßigen Spielbetrieb in Briesen freuen können, weil die Mannschaften der HSG Schlaubetal mit einem hohen Anteil an Spielern und Spielerinnen des HV Füchse Odervorland ihre Punktspiele in Briesen austragen werden. Die konkreten Planungen dazu werden nach dem für Januar 2012 geplanten Beitritt des HV Füchse Odervorland zur HSG Schlaubetal für die kommende Saison 2011/2012 erfolgen.


Uwe Kern, 1. Vorsitzender




Aktuelles
Wissenswertes





Altersgerechter - Mehrgenerationen Wohnungsbau




Senioren




Ausschreibungen




Briesentipp-Ausflugsziele




Übernachtung




Gesundheit & Kosmetik




Bibliothek Briesen (Mark)




Feuerwehr




Ärzte/Apotheke/Notrufe




Kirchengemeinde




[FEHLER melden]                                            © 2018 Gemeinde Briesen